BASTELECKE gegen Corona-Langeweile

Willkommen in unserer Bastelecke!

Falls euch zu Hause einmal die Langeweile überkommt, haben wir hier ein paar lustige Bastelanregungen zusammen gestellt.

 

 

 

KNETE SELBER MACHEN

 

Heute zeigen wir euch ein ganz einfaches Rezept, um selbst Knete zu machen.

 

Ihr braucht dazu:

400g Mehl

200g Salz

2 EL Zitronensäure

500ml kochendes Wasser

3 EL Speiseöl

Lebensmittelfarben

 

Die Zutaten am besten mit dem Handmixer zu einem Teig verarbeiten. Die Kinder helfen dabei immer gerne. Aber Vorsicht mit dem kochenden Wasser - der Teig ist danach auch sehr heiß. Zum Schluss könnt ihr den Teig in kleinere Portionen unterteilen und diese nach Wunsch mit Lebensmittelfarben einfärben. Wir nehmen mittlerweile nur noch eine Farbe, da die Kinder die Knete ohnehin immer vermischen :-) 

Wer ein bisschen Abwechslung mag, kann noch Glitzer in den Teig kneten.

Sobald der Teig abgekühlt ist, kann der Knetspaß schon loslegen. 

Aufbewahren lässt sich die Knete am besten in einer gut schließenden Plastikdose oder Ziplockbeutel. Hält im Kühlschrank ein paar Wochen. 


 

 

FREESTYLE BASTELN

 

Besonders beliebt ist bei den Kindern das Basteln ohne Vorgaben - so können sie ihrer Kreativität freien Lauf lassen. Alles, was ihr dazu benötigt, sind verschiedene Dinge, die beim Basteln nützlich sind. 

Unverzichtbar sind bei uns Schere, Kleber, Klebeband und Stifte. Und dann brauchen wir natürlich noch unterschiedliches Papier, Karton, Woll- und Stoffreste,     Klopapierrollen, Sticker, Glitzer...

Nicht fehlen dürfen gute Nerven - beim Aufpassen auf Kinderhände, die mit Scheren hantieren und beim anschließenden Aufräumen :-)

 

Dafür darf man sich danach über ganz besondere Kunstwerke freuen.